Urige Küsten, zerklüftete Fjordlandschaften, endlose Ebenen, schroffe Gebirge, Regenwälder und abgeschiedene Gegenden – all das findet man auf der gut 150.000 Quadratkilometer großen Südinsel Neuseelands. Christchurch, die mit Abstand größte Stadt dieses Landesteils, beherbergt nicht einmal 350.000 Menschen. Auf der gesamten Südinsel leben insgesamt sogar weniger Menschen als in Auckland, Neuseelands größter, auf der Nordinsel